SV Nordwest - Alte Herren

 

Mannschaftsfoto 2021

 

Trainingszeiten:

Mittwochs 19:00 - 20:30 Uhr

 

Die Alten Herren des SV Nordwest freuen sich immer über neue Spieler und Teilnehmer...

Die Mannschaft besteht derzeit aus ca. 15 Spielern, die sich aus ehemaligen Fußballern, ein paar noch gelegentlich aktiven Jungs, Jugendtrainern, Bewohnern der Nordweststadt und Zugängen des früheren VFB Südstadt zusammensetzt.

  • Alle Altersklassen zwischen 35 und 70 Jahren sind vertreten.

  • Training ist Mittwochs von 19.00 bis 20.30 Uhr bei nahezu jedem Wetter auf dem SVN-Sportplatz zwischen der Werner v. Siemens-Schule und dem Humboldt-Gymnasium. Danach sitzt man noch eine Weile im Clubhaus zusammen und lässt den Abend ausklingen...

  • Es geht allen Beteiligten primär um Freude am Spiel und an der Bewegung.

Es gibt bis heute kaum Freundschaftsspiele oder Spiele mit Wettkampfcharakter oder Teilnahmen an irgendwelchen Runden.
Eher selten ist ein offizielles einzelnes Spiel oder auch die Teilnahme an einem Turnier. Das muss aber nicht so bleiben, wenn sich der Kreis der AH noch vergrößert und genügend Leute da sind, die regelmäßig Spiele austragen wollen.

Jeder, der Freude am regelmäßigen Spielen im Kreis Gleichgesinnter hat, ist bei unseren Alten-Herren gerne willkommen!

Für Fragen steht Joan Veciunca-Bordancu unter Telefon 0172-6215819 zur Verfügung.

Wer Interesse hat, ruft an oder kommt Mittwochs einfach mal spontan vorbei!

Aktuell findet ein Aufbaukurs mit 6 Terminen statt:
Beginn am 18. Januar (bis zum 1. März, kein Kurs in den Schulferien, jeweils Donnerstags, 19:00-20:30 Uhr)
Kursgebühr:
Frühbucher: 72€ (bei Anmeldung und Überweisung der Kursgebühr bis 12.01.2018)
Danach 90€.
Mitglieder des SV-Nordwest zahlen jeweils 20€ weniger also 52€ bzw. 70€)
Ort: Kleine Sporthalle des Humboldt Gymnasiums.

 

Offenes Hula-Hoopen:
15. März, 19:00-20:30 kleine Sporthalle des Humboldt Gymnasiums.
Für neue Neugierige, alte Hasen und alle die sich irgendwo dazwischen einordnen würden.
Kursgebühr 5€.
Für Mitglieder des SV Nordwest kostenlos. 
Ort: Kleine Sporthalle des Humboldt Gymnasiums.

 

Ein Einsteigerkurs, 6 Termine
Beginn am 12. April (bis 7. Juni, kein Kurs in den Schulferien, jeweils Donnerstags, 19:00-20:30 Uhr)
Kursgebühr:
Frühbucher: 72€ (bei Anmeldung und Überweisung der Kursgebühr bis 02.03.2018)
Danach 90€.
Mitglieder des SV-Nordwest zahlen jeweils 20€ weniger also 52€ bzw. 70€)
Ort: Kleine Sporthalle des Humboldt Gymnasiums.
 
 
Offenes Hula-Hoopen:
14. Juni, 19:00-20:30 kleine Sporthalle des Humboldt Gymnasiums.
Für neue Neugierige, alte Hasen und alle die sich irgendwo dazwischen einordnen würden.
Kursgebühr 5€.
Für Mitglieder des SV Nordwest kostenlos. 
Ort: Kleine Sporthalle des Humboldt Gymnasiums.
 
Hula-Hooper mit Vorkenntnissen (Anschlusskurs an Einsteigerkurs)
Beginn am 21. Juni (bis 19. Juli, kein Kurs in den Schulferien, jeweils Donnerstags, 19:00-20:30 Uhr)
Kursgebühr:
Frühbucher: 72€ (bei Anmeldung und Überweisung der Kursgebühr bis 02.03.2018)
Danach 90€.
Mitglieder des SV-Nordwest zahlen jeweils 20€ weniger also 52€ bzw. 70€)
Ort: Kleine Sporthalle des Humboldt Gymnasiums.

Tina Gerken

 

Tina hat in frühen Kindertagen mit Kinderturnen, Rhythmischer Sportgymnastik und Ballett begonnen, und (u.a.) mit Trampolinspringen, exzessivem Inlineskaten und jahrelangem Fitnesstraining (alle Arten Kurse) und Yoga weiter gemacht, bevor sie 2008 schließlich durch Zufall zum Hula-Hoopen kam. Dazu kamen dann Tanzstunden (Modern) und seit 2013 eine Ausbildung zur Bewegungs-/ Tanzpädagogin im Chladek® System. 

2013/14 war sie Gast Performer/innen für Sasha Waltz in deren Ausstellung im ZKM Karlsruhe.

Seit 2011 gibt sie Hula-Hoop Kurse in Karlsruhe und Umgebung. Ausserdem fertigt und verkaufe sie Hula-Hoop Reifen nach Maß. Denn wie jedes gute Sportgerät muss auch ein Reifen zum Benutzer und dessen Können passen. 

Jeder kennt die bunten Reifen aus Zirkus und Kinderzimmer, was für ein abwechslungsreiches und effektives Training Hula-Hoopen auch für nicht Akrobaten ist, ahnen die wenigsten. 

Hula-Hoopen bietet eine sehr effektive Schulung von Haltung und Koordination. Das Gehirn wird dabei durch beidseitige Körperkoordination gefordert. Die gesamte Rumpf- und Armmuskulatur wird trainiert. Hinzu kommt eine sehr gleichmäßige Ausdauerbelastung. Das alles macht diese Bewegungsart zu einem sehr guten präventiv-Sport, der durch seine fast unendlichen Bewegungsmöglichkeiten und seinen spielerischen bis tänzerischen Charakter nicht so schnell Langeweile aufkommen lässt.

Die Möglichkeit die Intensität des Trainings selber zu steuern, macht es für Menschen jeden Trainingszustands möglich an dem Kurs teilzunehmen.

Der SV Nordwest bietet in Kooperation mit Hula-Hoop Karlsruhe jeden Donnerstag von 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr Hula-Hoop Kurse an.
Details siehe Kurse

 

Hier geht es zu unserem Kooperationspartner: Hula-Hoop Karlsruhe

www.hulahoopen.wordpress.com
www.facebook.com/hulahoop.karlsruhe

Unterkategorien

Aktuelle Neuigkeiten

„Wertschätzung für Arbeit der ehrenamtlichen Trainer“: BBBank fördert Jugendarbeit des SV Nordwest mit 3.000 Euro

„Als Karlsruher Bank ist uns wichtig, den lokalen Sport und insbesondere Kinder und Jugendliche zu fördern“, so Dietrich Nagel, Filialdirektor der BBBank eG bei der Übergabe eines Schecks über 3.000 Euro an die Jugendabteilung des SV Nordwest, „Wir möchten damit auch unsere Wertschätzung für das Engagement der vielen ehrenamtlichen Trainerinnen und Trainer ausdrücken, ohne die ein solches Angebot nicht möglich wäre.“ Nagel hatte sich beim Besuch auf dem Trainingsgelände in der Karlsruher Nordweststadt selbst von den Aktivitäten des Vereins überzeugen können. „Es sind mehrere tausend Stunden jedes Jahr, die unsere Ehrenamtlichen hier auf dem Platz in die Kinder- und Jugendarbeit investieren“, betont Vereinsvorstand Reinhard Jaki, „Dafür sind wir sehr dankbar und können so Jugendarbeit von den Bambinis bis zur C-Jugend aktuell anbieten.“

„Wertschätzung für Arbeit der ehrenamtlichen Trainer“: BBBank fördert Jugendarbeit des SV Nordwest mit 3.000 Euro
„Vielen Dank für die Unterstützung“, freut sich die neue Jugendleiterin Petra Erdtel, „Das gibt uns die Möglichkeiten sowohl Trainingsmaterial anzuschaffen wie auch Aktivitäten zum Beispiel den Besuch eines Hochseilgartens oder einen Trainings-Aufenthalts auf Schöneck mitzufinanzieren.“ Gerade die Aktivitäten auch abseits des Platzes sind wichtiger Bestandteil der Trainingskultur beim SV Nordwest, den die vielen Kinder und Jugendlichen sehr schätzen und Teil der Stadtteilarbeit sind.

BBBank: Verantwortung für die Region 
In Breite wie Spitze unterstützt die BBBank Aktivitäten wie zuletzt bei den Schlosslichtspielen oder auch dem BBBank-Wildpark. Die Unterstützung der Breite in Sport, Kultur und im sozialen Bereich erfolgt zum großen Teil aus den Mitteln des Gewinnsparvereins der genossenschaftlichen Bank.

Mehmet Scholl und Michael Sternkopf - erste Schritte beim SVN
Der SV Nordwest ist ein 1960 gegründeter Fußballverein mitten im Stadtteil der Karlsruher Nordweststadt mit dem Trainingsgelände zwischen Siemensschule und Humboldt-Gymnasium. Der Verein hat 250 Mitglieder und hat bereits Spieler wie Mehmet Scholl und Michael Sternkopf hervorgebracht, die dann ihre Karriere beim KSC fortsetzten. Der SV Nordwest stellt eine 1. Mannschaft und lädt Spieler über 35 zum Mitspielen bei den Alten Herren ein.

Foto: Daniel Wensauer-Sieber

Gute Stimmung bei der. Spendenübergabe mit Petra Erdtel (Jugendleiterin des SV Nordwest), Reinhard Jaki (Vorsitzender), Dietrich Nagel (BBBank) und Elke Sieber (Betreuerin D-Jugend)

Sponsoren und Kooperationspartner
Zum Seitenanfang